Wichtige Informationen

Home / Wichtige Informationen

 ***ACHTUNG*** EC-KARTENZAHLUNG IST MÖGLICH ***ACHTUNG***

 

Anlieferung:

Für die Anlieferung deiner maximal 42 Teile drucke bitte unbedingt deine Liste aus, füge sie deiner Ware bei und verwende bitte nur Klapp- oder Wäschekörbe, die deutlich mit deiner Einliefernummer und am Korbboden mit deinem Namen gekennzeichnet sind. Damit unterstützt du die Sortierung der Teile nach Abschluss des Basares.

Außerdem bitten wir wie gewohnt um Kennzeichnung der Ware mit deiner Einliefer- und Artikelnummer.

Welche Artikel verkauft werden können:

Es werden nur Babyartikel, saisonale modische Kinderbekleidung bis Größe 176, Umstandskleidung sowie Sportartikel, Bücher, Spielsachen und Puzzles ausgelegt. Die Ware sollte nicht älter als 5 Jahre sein. Pro Liste nehmen wir maximal 5 Bücher, 4 Paar Schuhe und 4 Teile neuwertige, modische Damen-Marken-Bekleidung an. Bitte achte auch darauf, dass auch Schuhe, Kinderwagen sowie Kindersitze gereinigt sind.

Was nicht verkauft wird:

Folgende Teile werden nicht ausgelegt und bei Einlieferung direkt zurückgegeben: Schmutzige, beschädigte oder ältere Artikel, Unterwäsche, Strümpfe, Strumpfhosen oder Schlafanzüge ab Größe 116 (hier als Ausnahme nur neue, unbenutzte Artikel), Toilettenstühlchen oder Toilettensitze, Stofftiere, Videokassetten, Uhren, Bettwäsche und Schulranzen. Außerdem nehmen wir keine willkürlich zusammengestellten Mehrteiler (z.B. 5 T-Shirts im Bundle) an. Die Artikel müssen direkt zusammen gehören, wie z.B. ein Jogging-Anzug.

Wie hoch ist die Einliefergebühr?

Pro Liste wird eine Einliefergebühr (für unsere Unkosten wie Miete, Verbrauchsmaterial etc.) von 5 € erhoben. Zusätzlich ziehen wir vom Verkaufserlös 10 % für den guten Zweck ab.

Abrechnung, Abholung und Haftung

Bitte prüfe bei der Abholung deine Abrechnung und die nicht verkauften Teile. Spätere Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden. Alle Teile, die wir nicht eindeutig einem Anbieter zuordnen konnten, liegen bei der Abholung gesondert aus.
Nicht abgeholte Ware wird nach Abschluss des Basares einem caritativen Zweck zugeführt. Gerne kannst du deine nicht verkauften Artikel diesem Zweck auch zur Verfügung stellen. Sammelboxen stehen dann bereit.

Wir schlagen dem Verkaufspreis 10% für einen guten Zweck zu. Für abhanden gekommene Ware übernehmen wir keine Haftung!

Verkauf an Schwangere und Personen mit Handicap:

Freitagabends findet ab 17.00 Uhr für Schwangere (gegen Vorlage des Mutterpasses) und Personen mit Handicap jeweils inkl. einer Begleitperson der Verkauf statt. Ein leckerer, selbstgebackener, optisch ansprechender Kuchen oder eine Spende für den guten Zweck in Höhe von 5€ ist hier die „Eintrittskarte“.

An allen Verkaufstagen:

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir es nicht erlauben können, eigene Taschen mit in die Halle zu nehmen. Wir müssten sonst an den Kassen Taschenkontrollen durchführen, was zu erheblichen Verzögerungen führen würde. Außerdem bitten wir darauf zu achten, dass bei Kinderwagen die Netzte und Ablagekörbe leer sind. Vielen Dank!

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern und Basar-Funktionen bereitstellen zu können. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.